Die Homepage der Städtischen Anne-Frank-Realschule befindet sich gerade im Umbau.
Bald steht der neue Funktionsumfang und das neue Design zur Verfügung.

Anne Frank

* 12. Juni 1929 in Frankfurt am Main

+ Anfang März 1945 im KZ Bergen-Belsen

 

Anne Frank war ein jüdisch-deutsches Mädchen, das 1934 mit seinen Eltern in die Niederlande auswanderte, um der Verfolgung durch die Nationalsozialisten zu entgehen und kurz vor dem Kriegsende dem nationalsozialistischen Völkermord zum Opfer fiel. 

Zuvor hatte sie sich mit ihrer Familie in einem Hinterhaus in Amsterdam versteckt gehalten, wo sie ihre Erlebnisse und Gedanken in einem Tagebuch niederschrieb.

Das, nach dem Krieg, von ihrem Vater Otto Frank, veröffentlichte Tagebuch der Anne Frank gilt als ein historisches Dokument aus der Zeit des Holocaust und die Autorin als Symbolfigur für alle Opfer der Vernichtungspolitik der Zeit des Nationalsozialismus.

Infobox

Free Joomla! template by L.THEME | Documentation