Die Homepage der Städtischen Anne-Frank-Realschule befindet sich gerade im Umbau.
Bald steht der neue Funktionsumfang und das neue Design zur Verfügung.

Projekte

Die Schülerinnen der Anne-Frank-Realschule nehmen an mehreren Projekten teil.

5. Klassen

  • Beim Technik-Parcours lernen die Schülerinnen spielerisch technische Berufen kennen.
  • Für das Tierpark-Projekt wählen die Mädchen ein Säugetier aus und beobachten die Tiere drei Tage lang vor dem Gehege.

6. Klassen

  • Bei den Mädchen-Technik-Tagen lernen die Schülerinnen an zwei Tagen Experimente in Chemie, Physik und Informationstechnologie (IT) kennen und präsentieren ihre Ergebnisse zum Abschluss in der Schule.

7. Klassen

  • Beim BMW Junior Campus setzen sich die Mädchen mit dem Fahrzeugbau und der Umwelt auseinander.

7. und 8. Klassen

  • Girls' Day: "Mädchen Zukunftstag"

9. Klassen

  • Studienfahrt planen: Zu Beginn des Schuljahrs überlegen sich die Schülerinnen verschiedene Ziele für ihre Studienfahrt, die sie in der 10. Klasse machen werden. Der Schwerpunkt soll dabei auf Naturwissenschaft und Technik liegen, um das Interesse der Mädchen an diesen Themen auch über den Schulabschluss hinaus zu erhalten. Die Schülerinnen präsentieren ihre Ideen und Vorschläge dem Berufsorientierungsteam, das dann entscheidet, wohin die Studienfahrt in der 10. Klasse führen wird. Die Lehrkräfte motivieren die Mädchen, ihre Studienfahrt so eigenverantwortlich wie möglich zu planen. 
  • Beim Technik-Camp bereiten die Schülerinnen in verschiedenen Schulfächern ein technisches Projekt vor. Zum Abschluss präsentieren sie ihre Ergebnisse.
  • Beim Schulden-Präventionsprojekt lernen die Mädchen, wie sie vermeiden können, Schulden zu machen. Das Projekt bietet die Sparkasse zusammen mit der Caritas an. 

10. Klassen

  • Studienfahrt (wie in der 9. Klasse beschlossen): Im Anschluss präsentieren die Schülerinnen ihre Erlebnisse der Schulgemeinschaft.
  • Das Projekt "Mädchen für Technik begeistern" wird unterstützt von den IWIS Motorsystemen und ist eine Kooperation mit dem "Come with me"-Projekt des Bayerischen Unternehmensverbands Metall und Elektro e.V. (bayme) und des Verbands der Bayerischen Metall-und Elektro-Industrie e.V. (vbm)
  • Das Projekt "Fit for School" integriert die Erlebnispädagogik in den Schulalltag (z.B. Mini-Hochseilgarten) und steigert die Sozialkompetenz der Schülerinnen.

Infobox

Free Joomla! template by L.THEME | Documentation