ILZ

ILZ - Individuelle Lernzeit

Seit dem Schuljahr 2020/21 wurden die Lernbüros von sogenannten individuellen Lernzeiten abgelöst, in denen die Schüler*innen zwei- bzw. dreimal pro Woche Aufgaben selbstständig bearbeiten, welche die Lehrkräfte über MS Teams for Education zur Verfügung stellen und so die Klasse bzw. die Schüler*innen noch individueller unterstützen und fördern können.

Besonderheiten der ILZ - Stunden:

Einteilung der Klasse in zwei Gruppen:

Lernen in kleineren Gruppen innerhalb der Klassengemeinschaft

ILZ - Fächer 5.-10. Klasse:

Deutsch, Mathematik, Englisch, Nebenfach

Zusätzliche ILZ - Fächer 7.-10. Klasse:

Profilfach, Individuell

Zweiwöchiger Rhythmus des Gruppenwechsels:

Gruppe A hat z.B. in Woche 1 ILZ Mathematik und Deutsch und in Woche 2 ILZ Englisch und Nebenfach/Profilfach.

Material für diese Stunden:

Individuell von der Lehrkraft, Lernbausteine der ehemaligen Lernbüros oder das auf sie zugeschnittene Förderheft für Mathematik, Deutsch und Englisch.

Zuweisung des Material:

Alle Arbeitsaufträge und Materialien finden die Schüler*innen auf MS Teams

Rolle der Lehrkraft:

Bei Bedarf fachliche, aber hauptsächlich pädagogische Unterstützung für die Schüler*innen

Festhalten des Lernprozesses:

Spezielle gestaltete Wochenseiten im Logbuch erlauben das schriftliche Festhalten von Lernerfolg uns Selbsteinschätzung

Falls Sie sich noch genauer informieren wollen, haben wir einen Leitfaden mit detaillierteren Informationen verfasst.

Hier finden Sie mehr Informationen zum Umstieg von Lernbüros zu ILZ