Mediatorinnen

Mithilfe der Mediation lassen ich Streit und Konflikte lösen. An der Anne-Frank-Realschule gibt es speziell ausgebildete Lehrkräfte und Schülerinnen, die alle am Schulalltag beteiligten Personen unterstützen, bei Streitigkeiten, Konflikten oder (Cyber-)Mobbing eine gemeinsame Lösung zu finden.

Soziale Kompetenzen stärken

Mediation ist ein Verfahren, um Konflikte konstruktiv zu klären und zu lösen. Unser Ziel ist es, dass alle Schülerinnen gern und angstfrei in die Schule kommen können.

Mediationsgespräche sind hilfreich, …

  • wenn immer wieder Konflikte in einer Klasse auftauchen
  • wenn das Klassenklima nicht stimmt
  • wenn zwei oder mehrere Mädchen sich streiten und selbständig keine Lösung finden
  • wenn Schülerinnen – in den Pausen – beleidigt oder beschimpft werden
  • wenn sich eine Schülerin in der Klasse oder von einer Gruppe ausgegrenzt fühlt
  • wenn ein Konflikt über die sozialen Netzwerke weitergeführt wird.

Auch Eltern können sich an die Mediatorinnen wenden, …

  • wenn ihre Tochter einen Konflikt hat und allein keine Lösung findet
  • wenn sie selbst mit ihrer Tochter einen Konflikt haben
  • wenn sie sich bei Konflikten in der Schule beraten lassen möchten.

Die Lehrkräfte, die in der Mediation ausgebildet sind, …

  • erarbeiten gemeinsame Projekte zur besseren Kommunikation
  • bieten bei Konflikten eine Mediation an, wenn die Beteiligten das wünschen
  • moderieren bei Konflikten in Schulklassen
  • bieten soziale Tage an, damit sich die Klassengemeinschaft verbessert
  • bilden die Schüler-Mediatorinnen aus und begleiten sie
  • erklären den Schüler-Mediatorinnen, wie man (Cyber-)Mobbing erkennt und was man dagegen tun kann.

Sprechstunden bei Lehrerinnen:

  • Birgit Brehmer-Pöppel: Terminvereinbarungen in den Pausen im Raum AE07
  • Mirjam Pineau: dienstags, 3. und 4. Stunde im Raum A212

Alle Mediatorinnen unterliegen der Schweigepflicht.

Unsere Schüler-Mediatorinnen …
  • lassen sich von den erwachsenen Mediatoren fortbilden
  • beraten bei kleineren Konflikten
  • bieten in den 5. und 6. Klassen kurze Unterrichtseinheiten zum Thema Kommunikation und Cybermobbing an

Kontakt zu den Schüler-Mediatorinnen:

  • jede erste Pause und nach Absprache: Raum BU 15A (im Keller beim Physikraum)